Kurzspielfilm über ein Geschwisterpaar in den mittleren Jahren, das alte Wunden aufarbeitet.
Ein Stück über Doppelmoral, den ländlichen Raum als solchen, Masturbation, den Exodus, Michael Kohlhaas und Molche. 

Moodtrailer

Dieser Moodtrailer enthält urheberrechtlich geschütztes Material und darf nur zur Projektpräsentation verwendet werden.

Darsteller

Klicken Sie auf eine bereits besetzte Rolle, um auf die entsprechende Website oder das Profil von schauspielervideos.de weitergeleitet zu werden.

Steffi Sattler

Siglinde

Foto: © Georg Meierotto

G.A.W

Willibald

Foto: © Yves Noir

Michael von Burg

Der Forellenmann

Foto: © Ona Pinkus

 

DREHORTE

Ich bin in Bruchsal aufgewachsen und dort kulturell, ästhetisch, künstlerisch geprägt worden. Deshalb habe ich bisher fast jeden meiner Kurzfilme in Bruchsal gedreht, und so möchte ich es auch halten, jetzt, da die Projekte stetig größer und relevanter werden. Viele Faktoren tragen zu einem guten Film bei: Die Schauspieler, das Drehbuch, die Regie, die Produktion, der Schnitt etc. Für mich persönlich ist einer der wichtigsten Faktoren das Setting, das erst die Stimmung, die Ästhetik des Films erschaffen kann. Und je vertrauter dem Regisseur das Setting, desto eher ist er in der Lage, dieses authentisch auf der Leinwand zu vermitteln.


Filme aus Hollywood, aus Berlin, aus München kennen wir zu Genüge, dabei gibt es in vielen Regionen, darunter auch im Kraichgau, einzigartige Erzähltraditionen, die es verdienen, einem Publikum bekannt gemacht zu werden. Und ich bin davon überzeugt, dass der Geist einer gut erzählten charakteristischen Lokalität auch Zuschauer aus anderen Regionen, vielleicht sogar anderen Ländern begeistern kann. Deshalb ist es auch bei meinem Abschlussprojekt wieder mein Wunsch, einen Film aus dem Kraichgau über den Kraichgau zu drehen.

 

TEAM

Felix Klett

Felix Klett

Produktion

Regie

Drehbuch

Fabian Linder

Fabian Linder

Produktion

Kamera

Sina Schneider

Evgenia Kurilova

Sevda Yalcin

Ruth Breuer

Nicolette Pustelnik

Adriano Lupo

Maximilian Förster

Thomas Huck

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Co-Produktion

Ausstattung

Ausstattung

Ausstattung

Licht

Ton

TEAM

Felix Klett

Felix Klett

Produktion

Regie

Drehbuch

Fabian Linder

Fabian Linder

Produktion

Kamera

Sina Schneider – Produktionsleitung

Evgenia Kurilova – Aufnahmeleitung

Sevda Yalcin – Co-Produktion

Ruth Breuer – Ausstattung

Nicolette Pustelnik – Ausstattung

Adriano Lupo – Ausstattung

Maximilian Förster – Licht

Thomas Huck – Ton

 

PRESSE

Badische Neueste Nachrichten, Bruchsaler Rundschau 11.03.2017

Badische Neueste Nachrichten, Bruchsaler Rundschau 11.03.2017

IHRE UNTERSTÜTZUNG

Wir als Studenten können ein solch großes Projekt natürlich nicht ohne Unterstützung stemmen. Aus diesem Grund nehmen wir Ihre Hilfe gerne an.

Wir freuen uns nicht nur über Geldspenden, sondern auch über Naturalien wie Beiträge zum Catering oder logistische Hilfestellung.

Alle Unterstützer werden hier je nach Art des Beitrags als Sponsoren oder weitere Unterstützer aufgeführt, selbstverständlich bei Bedarf mit Ihrem Firmenlogo. Selbiges gilt im weiteren Produktionsverlauf für die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter sowie natürlich für den Abspann des eigentlichen Films.

Wir sind zur Zeit im Gespräch mit regionalen Fernsehsendern und Kinos, um Ihnen eine Ausstrahlung der Region zu gewährleisten. Außerdem ist die Teilnahme an deutschsprachigen Filmfestivals geplant.

SPONSOREN

Wir bedanken uns vielmals bei unseren Hauptsponsoren

sowie bei unseren weiteren Unterstützern

 



 

 

KONTAKT

Bitte zögern Sie nicht, uns unter produktion@fischisstmolch.de zu kontaktieren!